Allgemeine Geschäftsbedingungen

vonwerNET (nachfolgend Anbieter genannt) stellt seinen Kunden seine Leistungen ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen zur Verfügung.

 

§ 1 Allgemeines - Geltungsbereich

  1. Die Geschäftsbedingungen gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen.
  2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
  3. Der Anbieter kann diese AGB mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu jeder Zeit ändern. Widerspricht der Kunde der Änderung nicht innerhalb einer vom Anbieter gesetzten Frist, gilt die Änderung als genehmigt.

 

§ 2 Vertragsschluss

  1. Angebote sind bis zum Vertragsschluss freibleibend.
  2. Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der richtigen und rechtzeitigen Selbstbelieferung durch den Kunden bzw. die Zulieferer des Anbieters. Das gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht durch den Anbieter zu vertreten ist. Der Kunde wird über die Nichtverfügbarkeit der Leistung unverzüglich informiert. Die Gegenleistung wird unverzüglich zurückerstattet. Bei Nichtleistung des Kunden wird dem Anbieter eine entsprechend längere Frist zur Bearbeitung des Auftrages eingeräumt.
  3. Bei Vertragsschluss verpflichtet sich der Kunde, dem Anbieter eine Anzahlung von 40 Prozent des Angebotspreises zu leisten. Die verbleibenden 60 Prozent werden nach Abschluss des Projektes fällig.

 

§ 3 Abnahme / Vollendung

  1. Zwischen Übergabe der Leistung und deren Abnahme wird dem Kunden eine Dauer von 7 Tagen zu Funktionstests gewährt. Der Anbieter wird bei der Abnahme festgestellte Mängel unverzüglich beseitigen, soweit sie die Abnahme hindern. Die Abnahme ist in diesem Fall zu wiederholen.
  2. Änderungen nach und während der Abnahme der Konzeption bzw. der Gestaltung sind generell kostenpflichtig, sofern nicht anders vereinbart.
  3. Ist ein Wartungspaket gebucht, so gelten die mit dem zugehörigen Wartungsvertrag akzeptierten Bedingungen.

 

§ 4 Leistungsumfang, Auftragsabwicklung

  1. Im Vertrag werden die zu erbringenden Leistungen bezeichnet.
  2. Der Anbieter ist berechtigt, dritte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen mit der Erbringung von Teilen oder des ganzen Leistungsspektrums zu beauftragen. Der Anbieter ist berechtigt, die verwendete Internet-Infrastruktur und mit der Durchführung beauftragte Dienstleister und Erfüllungsgehilfen, jederzeit ohne gesonderte Mitteilung zu wechseln, inso- fern für den Kunden hier durch keine Nachteile entstehen können. Andernfalls wird der Kunde spätestens zwei Wochen vor Wirksamwerden einer Änderung hierüber informiert und aufgefordert, Bedenken gegen die geplante Änderung mitzuteilen.
  3. Die Erbringung der Leistung erfolgt im Rahmen der im Angebot bzw. der in Absprache mit dem Kunden festgelegten terminlichen Abschnitte. Stellt der Kunde benötigte Unterlagen für die Auftragsdurchführung nicht rechtzeitig zur Verfügung, entfällt für den Anbieter die Haftung für eventuelle Schäden, die sich aus der Verzögerung für den Kunden ergeben. Die Verzögerung berechtigt den Anbieter, die Leistungserfüllung um die Dauer der Behinderung zuzüglich einer angemessenen Nachfrist hinaus zu schieben oder wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. Der Anbieter wird den Kunden unverzüglich über etwaige Verzögerungen beim Projektfortgang und die voraussichtliche Nichteinhaltung eines Termins informieren. Bei solchen Verzögerungen hat der Kunde dem Anbieter eine angemessene Nachfrist einzuräumen. Vom Anbieter vorgeschlagene Änderungen der terminlichen Abschnitte wird der Kunde nur aus berechtigten Gründen zurückweisen.

 

§ 5 Pflichten des Kunden

Die Verantwortung für die vom Kunden gelieferten Leistungsteile zur Erstellung des Endprodukts liegt ausschließlich beim Kunden. Er versichert, dass sie weder strafrechtlich relevante, noch jugendgefährdende oder pornographische Inhalte enthalten und weder Urheber- noch Markenrechte Dritter verletzen. Der Anbieter ist berechtigt, soweit er Verstöße gegen die vorgenannten Vorgaben feststellt, den Kunden um die Überlassung rechtmäßigen Materials zu bitten. Kommt der Kunde dieser Bitte innerhalb einer Frist von 2 Wochen nicht nach, ist der Anbieter zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Der Kunde hat dem Anbieter in diesem Fall alle bis dahin entstandenen Kosten für die Erstellung der Homepage/Webseite und übrigen Seiten zu ersetzen.

 

§ 6 Entgelt und Zahlungsmodalitäten 

  1. Das zu leistende Entgelt ergibt sich aus dem Vertrag. Verzögert sich die Auftragsdurchführung aus Gründen, die der Kunde zu vertreten hat, so kann der Anbieter eine Abschlagszahlung für die bis dahin erbrachten Leistungen verlangen. Die Zahlung der Entgelte erfolgt i.d.R. per Überweisung.
  2. Der Anbieter beginnt mit den Leistungen unmittelbar nach Vertragsabschluss.
  3. Wird der Auftrag während dessen Bearbeitung widerrufen, darf der Anbieter eine Zahlung der Abschlagszahlung für die bis dahin erbrachten Leistungen verlangen.

 

§ 7 Betreuungs- und Wartungsverträge

  1. Betreuungs- und Wartungsverträge werden jeweils für ein Jahr geschlossen. Soweit nicht eine Vertragspartei den Vertrag vor Ablauf dieser Laufzeit kündigt, verlängert sich die Vertragslaufzeit um ein weiteres Jahr.
  2. Bei über das normale und verabredete Maß hinausgehenden Dienst- und Werkverträgen ist der Anbieter berechtigt, angemessene Nachzahlungen einzufordern.

 

§ 8 Hosting und Domains

  1. Der Anbieter bietet seinen Kunden über die genannten Leistungen hinaus die Möglichkeit des Hostings und der Domain-Bereitstellung.
  2. Es gilt die im Angebot festgelegte Mindestvertragslaufzeit.
  3. Bei diesen Produkten und Leistungen ist grundsätzlich eine Vorauszahlung des gesamten Rechnungspreises notwendig, da der Anbieter gegenüber anderen Dienstleistern in Vorkasse treten muss.
Notwendige Cookies akzeptieren
Notwendige Cookies
Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion meiner Website ein Muss, ob sie Ihnen schmecken oder nicht. Sorry.
Analyse
Diese Cookies ermöglichen mir die Analyse ihrer Website-Nutzung. So unterstützen Sie mich bei der Entwicklung neuer Tarife und dem Angebot gefragter Dienstleistungen.
Details >Details ausblenden